1945/Dezember/10: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Westmärker Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
(Die Seite wurde neu angelegt: „{{subst:Muster}}“)
 
Zeile 1: Zeile 1:
 
{{Kalendernavigation}}
 
{{Kalendernavigation}}
== Buch ==
 
=== Teil ===
 
==== Unterkapitel und Untertitel ====
 
{{Geomilinfo ◄► Geomilinfo2 ◄► Geoinfo
 
| {{Geoo| Ortsangaben }} {{Geok| KartenURL }}  bis hin zu
 
{{Geoo| OKW-Lagekarte {{#titleparts: {{PAGENAME}} | 2 }} }} {{Geok| LagekartenURL }}
 
Rest nur bei Geomilinfo(2): | Einheit, Verwendung usw.
 
| Korps | KG
 
| Armee | OB
 
Zeile nur bei Geomilinfo2: | AGr | OB
 
| HGr  | OB
 
}}
 
  
 +
10.12. Wir hören aus der [[w:Sowjetische Besatzungszone|sowjetisch besetzten Zone]] Verhandlungsberichte von den [[w:Nürnberger Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher|Kriegsverbrecherprozessen in Nürnberg]]. Nachdem wir die rücksichtslose Gewaltpolitik dieser Verbrecher in der Heimat am eigenen Leibe erfahren haben, sehen wir jetzt hinter die Kulissen ihrer ebenso brutalen wie dummen Außenpolitik. Jeder anständige Deutsche wendet sich ab von so viel Gemeinheit, Betrug und Brutalität. Mögen es Unfähige oder Verbrecher gewesen sein, für viele von ihnen ist jedes Mitleid fehl am Platze. Natürlich ist vieles in diesen Schauprozessen aufgebauscht und übertrieben, natürlich haben Russen und Amerikaner dieselben Kriegsverbrechen begangen, aber ich habe vor dem Kriege nazistische Gewaltpolitik am eigenen {{S|293}}Leibe erfahren<ref>Der Autor bezieht sich möglicherweise auf die [[w:Chronologie der nationalsozialistischen Machtergreifung#Ereignisse zwischen dem 30. Januar 1933 und dem 23. März 1933|bis 1934 andauernden Gewaltexzesse]] im Gefolge der [[w:Machtergreifung|Machtergreifung]] 1933 oder auf die gewaltsame Aneignung [[w:Anschluss Österreichs|Österreichs]] und des [[w:Sudetenland#Das Münchner Abkommen und „Erledigung der Rest-Tschechei“|Sudetenlandes]] 1938 und der [[w:Zerschlagung_der_Rest-Tschechei|„Rest-Tschechei“]] 1939. Innere Gewalttaten wurden später zunehmend verschleiert; andere persönliche Erfahrungen des Autors sind dem Herausgeber nicht bekannt.</ref> und die saudumme Politik der Nazis in der Ukraine miterlebt und bin von der Richtigkeit vieler Beschuldigungen überzeugt.
  
 
{{Kalendernaechste|}}
 
{{Kalendernaechste|}}
  
 
[[Kategorie:Tagebuchfragmente]]
 
[[Kategorie:Tagebuchfragmente]]

Version vom 12. Januar 2021, 01:09 Uhr

Kapitel-Finder

Kalendernavigation ab 1944 -04-16.jpg

Editorial 1938 1939 1940 1941 1942 1943 1944 1945 1946 1947 1948 1949 Gefangenschaft Epilog Anhang

Chronik 40–45

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Eine Art Bilanz Gedankensplitter und Betrachtungen Personen Orte Abkürzungen Stichwort-Index Organigramme Literatur Galerie:Fotos,Karten,Dokumente

Chronik 45–49

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22. 23. 24. 25. 26. 27. 28. 29. 30. 31.

Erfahrungen i.d.Gefangenschaft Bemerkungen z.russ.Mentalität Träume i.d.Gefangenschaft

Personen-Index Namen,Anschriften Personal I.R.477 1940–44 Übersichtskarte (Orte,Wege) Orts-Index Vormarsch-Weg Mil.Rangordnung 257.Inf.Div. MG-Komp.eines Inf.Batl. Kgf.-Lagerorganisation Kriegstagebücher Allgemeines Zu einzelnen Zeitabschnitten Linkliste Rotkreuzkarte Originalmanuskript Briefe von Kompanie-Angehörigen

Gb.png

10.12. Wir hören aus der sowjetisch besetzten Zone Verhandlungsberichte von den Kriegsverbrecherprozessen in Nürnberg. Nachdem wir die rücksichtslose Gewaltpolitik dieser Verbrecher in der Heimat am eigenen Leibe erfahren haben, sehen wir jetzt hinter die Kulissen ihrer ebenso brutalen wie dummen Außenpolitik. Jeder anständige Deutsche wendet sich ab von so viel Gemeinheit, Betrug und Brutalität. Mögen es Unfähige oder Verbrecher gewesen sein, für viele von ihnen ist jedes Mitleid fehl am Platze. Natürlich ist vieles in diesen Schauprozessen aufgebauscht und übertrieben, natürlich haben Russen und Amerikaner dieselben Kriegsverbrechen begangen, aber ich habe vor dem Kriege nazistische Gewaltpolitik am eigenen ••• S. 293 •••Leibe erfahren[1] und die saudumme Politik der Nazis in der Ukraine miterlebt und bin von der Richtigkeit vieler Beschuldigungen überzeugt.


Editorial 1938 1939 1940 1941 1942 1943 1944 1945 1946 1947 1948 1949 Gefangenschaft Epilog Anhang

Januar Februar März April Mai Juni Juli August September Oktober November Dezember Eine Art Bilanz Gedankensplitter und Betrachtungen Personen Orte Abkürzungen Stichwort-Index Organigramme Literatur Galerie:Fotos,Karten,Dokumente

1. 2. 3. 4. 5. 6. 7. 8. 9. 10. 11. 12. 13. 14. 15. 16. 17. 18. 19. 20. 21. 22. 23. 24. 25. 26. 27. 28. 29. 30. 31.

Erfahrungen i.d.Gefangenschaft Bemerkungen z.russ.Mentalität Träume i.d.Gefangenschaft

Personen-Index Namen,Anschriften Personal I.R.477 1940–44 Übersichtskarte (Orte,Wege) Orts-Index Vormarsch-Weg Mil.Rangordnung 257.Inf.Div. MG-Komp.eines Inf.Batl. Kgf.-Lagerorganisation Kriegstagebücher Allgemeines Zu einzelnen Zeitabschnitten Linkliste Rotkreuzkarte Originalmanuskript Briefe von Kompanie-Angehörigen

  1. Der Autor bezieht sich möglicherweise auf die bis 1934 andauernden Gewaltexzesse im Gefolge der Machtergreifung 1933 oder auf die gewaltsame Aneignung Österreichs und des Sudetenlandes 1938 und der „Rest-Tschechei“ 1939. Innere Gewalttaten wurden später zunehmend verschleiert; andere persönliche Erfahrungen des Autors sind dem Herausgeber nicht bekannt.